Über mich - Sein in der Zeit

Direkt zum Seiteninhalt
Heinrich Allerstorfer

"Weil du die Dinge nur aus der Perspektive deines eigenen Egos betrachtest, siehst du alles verzerrt."
Kodo Sawaki
Geb. 1951, verheiratet, fünf erwachsene Kinder, sechs Enkelkinder.
Langjährige intensive Zen- und Meditationspraxis bei Sr. Ludwigis Fabian OSB (1933 - 2016; Associate Master der Sanbo-Zen Linie). Im Dezember 2015 erfolgte die Übertragung der Lehrbefugnis für Zen.
Seit 2017 Kurstätigkeit im Bildungshaus der Franziskanerinnen in Armstorf (D) und seit 2018 im Franziskushaus in Ried/I. (Oberösterreich).
Meine Kursgestaltung
Die Kurse werden möglichst einfach gehalten, ich lasse einige der andernorts üblichen Rezitationen auf japanisch weg. Den Ablauf strukturierende Rituale behalte ich aber bei. Das zentrale Element ist 'Zazen', das Sitzen in Stille in größtmöglicher Achtsamkeit auf das Hier und Jetzt. Damit auch weniger Geübte und Ältere damit zurecht kommen, dauern die Zazen-Einheiten ca. 20 min, gefolgt von einigen Minuten Kinhin (meditatives Gehen).
Die konsequente EInfachheit des Kursablaufs soll es erleichtern, zur zentralen Frage der Selbsterfahrung und Selbsterkenntnis zu kommen: "Wer bin ich ohne all die Geschichten, die ich über mich erzähle?"  
Möglich sind natürlich auch Einzelgespräche (Dokusan), um eventuell auftretende Schwierigkeiten ansprechen und beizeiten klären zu können.
Created with WebSite X5
Zurück zum Seiteninhalt